Lange Nacht der Museen und der Hofstaat

In Mürzzuschlag erinnerte man sich an die vor 289 Jahren erfolgte Nächtigung des Kaiserhauses im heutigen Gebäude des Brahms-Museums. Dieter Röschl, li., begrüßte aus diesem nachgestellten Anlass Kaiser Karl VI., seine Gemahlin Elisabeth u. die elfjährige Erzherzogin Maria Theresia, spätere Kaiserin v. Österreich.

-heivei-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen