Jahreshauptversammlung
Mürzer Schützengesellschaft mit neuem Vorstand

Der neue Vorstand der privilegierten Schützengesellschaft 1652 Mürzzuschlag.
  • Der neue Vorstand der privilegierten Schützengesellschaft 1652 Mürzzuschlag.
  • Foto: Schützenverein Mürzzuschlag
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Die privilegierte Schützengesellschaft 1652 Mürzzuschlag hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der Jahreshauptversammlung wurden aber auch langjährige Mitglieder geehrt.

Der Schützenverein Mürzzuschlag ist nicht nur der älteste Verein der Stadtgemeinde Mürzzuschlag, sondern auch einer der ältesten Vereine der Steiermark. Zwar führt der Verein die Jahreszahl 1652 in seinem Namen – kann aber bereits seit 1598 urkundlich nachgewiesen werden. Bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus wurde ein neuer Vorstand gewählt und verdiente Mitglieder geehrt. Der ehemalige Oberschützenmeister Karl Fürpaß wurde zum Ehrenoberschützenmeister ernannt.

Der neue Vorstand

Oberschützenmeister ist Georg Wimmer, erster Schützenmeister Rupert Halmdienst, zweiter Schützenmeister Karl Maier. Zur Kassierin wurde Heidelinde Seidl, zur Kassierin-Stellvertretung Astrid Wimmer gewählt. Weitere gewählte Mitglieder: Schriftführerin Barbara Hirsch, Schriftführerin-Stv. Julia Schützenhofer, Schützenrätin Christiane Maier, Schützenrat Erich Hirsch.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen