Anno dazumal
Neuberger mit riesiger Blechspielzeug-Sammlung (+Video)

Walter Schöggl aus Neuberg /Mürz besitzt eine riesige Sammlung mit altem Spielzeug, darunter 60 Technofix-Bahnen.
12Bilder
  • Walter Schöggl aus Neuberg /Mürz besitzt eine riesige Sammlung mit altem Spielzeug, darunter 60 Technofix-Bahnen.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Walter Schöggl aus Neuberg/Mürz sammelt altes Blechspielzeug und Raritäten aus den letzten 90 Jahren. Alleine von den Technofix-Bahnen besitzt er 60 Stück.  

Die Sammelleidenschaft von Walter Schöggl geht zurück bis in die früheste Kindheit des Neubergers. "Alles begann mit Korona- und Lindefiguren, die beim Kaffee damals dabei waren", erinnert sich der 62-Jährige. Heute hat der Neuberger 60 Technofix-Bahnen und viele Spielzeugraritäten aus Blech der letzten 90 Jahre sowie alte Spiele, Sammelfiguren, Autos oder Comichefte. Und damit er für seine Spielzeugsammlung auch genug Platz hat, machte Schöggl bei seinem Haus sogar einen Zubau.

Spielzeugsammelleidenschaft

Es war das eigene Spielzeug von Walter Schöggl, das er in einer kleinen Schachtel aufbewahrte und das die Spielzeugsammelleidenschaft des Neubergers vor ein paar Jahren wiedererweckte. "Jahrzehntelang habe ich sie aufbehalten und irgendwann ist sie mir wieder untergekommen. Dann habe ich einmal im Internet geschaut, welches Spielzeug es noch gab, als ich Kind war", erzählt Schöggl. In der Kiste war ein Teddybär, ein Clown zum Aufziehen, ein Schuco-Mottorrad und eine Aufziekatze der Marke Köhler. Schöggl erinnerte sich aber daran, dass er auch eine Rennbahn der Marke Technofix als Kind hatte, die war aber nicht auffindbar. "Also fing ich an, im Internet nach dieser Bahn zu suchen", sagt Schöggl. 

60 Technofix-Bahnen

Und aus dem Suchen nach der eigenen Blechbahn aus der Kindheit sind mittlerweile 60 verschiedene Technofix-Bahnen geworden – allesamt funktionieren. Eine der Raritäten von Walter Schöggl bei diesen Bahnen ist jene aus dem Jahr 1948 – die Geisterbahn. Technofix war ein Hersteller von Blechspielzeug und einer der größten Spielzeughersteller in Nürnberg. "Mich fasziniert das Liebliche, das Verspielte, die Nostalgie und die Technik dieser Bahnen", sagt der 62-Jährige, der jahrzehntelang als Kameramann für den ORF Steiermark im Einsatz war.

Blechtafeln und Automaten

Für seine Spielzeugsammelleidenschaft hat Walter Schöggl vor zwei Jahren seine Sammlung von Blechttafeln und Automaten aufgelöst. "Ich hatte einige alte Automaten, darunter Petz-,  Stollwerk- oder Bazooka-Automaten", erzählt der Neuberger. Mit dem Geld daraus, leistete sich der Pensionist das neue Hobby. "Wenn jemand zu mir kommt, um meine Spielzeugsammlung anzusehen, gehen sie oft unter drei Stunden nicht wieder hinaus. Mit meiner Sammlung möchte ich der Nachwelt eine Freude machen. Meine wahren Schätze ist aber trotzdem das übriggebliebene Spielzeug aus meiner Kindheit", so Schöggl abschließend.

Mehr Nachrichten aus dem Mürztal lesen Sie hier!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen