Würdigungen für den Arbeitersänger Erich Drosg

Mehr als vier Jahrzehnte wirkte Erich Drosg aus Mürzzuschlag als Sänger und Funktionär im österr. Arbeitersängerbund. Mitte der 1970er Jahre fand er in der Chorvereinigung "Phönix" eine Heimstätte und führte diesen Chor 34 Jahre lang als Vorsitzender. Die Tätigkeiten von Erich Drosg erstreckten sich über den Bezirk hinaus. Man berief ihn in die Landes- u. Bundesorganisation des ÖASB. Bis zu seinem Ausscheiden vor wenigen Wochen aus der Arbeitersängerfamilie war Drosg 18 Jahre lang Landesvorsitzender und von 1994 bis 2016 stellvertretender Bundesvorsitzender des ÖASB.
Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen begleiteten sein bisheriges Leben. Drosg war auch von 2004 bis 2010 Kulturreferent der Stadt Mürzzuschlag. Die Ernennung zum Ehrenpräsidenten des ÖASB-Steiermark und die Ernennung zum Bundes-Ehrenmitglied zählen zu den jüngsten Würdigungen.
^Heinz Veitschegger

Autor:

Heinz Veitschegger aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.