2018 ein Roseggerjahr für die Steiermark!

Wo: gemeinde, Langenwang auf Karte anzeigen

Peter Rosegger 1843-1918 zählte in seiner Zeit zu den meist gelesenen Autoren und kann auf über 15 Mio. verkaufte Bücher (in 22 Sprachen übersetzt) zurückblicken.

Zahlreiche Ehrungen und Doktortitel wurden dem bekanntesten Heimatdichter der Steiermark zu Teil, Straßen wurden nach ihm benannt und sehr viele Denkmäler und Gedenkstätten erinnern an den Mann, der über die Landesgrenze hinaus bekannt geworden ist. Im Gedenkjahr 2018 wird es zahlreiche Veranstaltungen in der Steiermark geben und im Frühjahr erscheint Preitlers zweites Buch zu Ehren des Literaten. "Was die Waldheimat erzählt" heißt der Titel des Erzählbandes über die Waldheimat und rund um Rosegger. Im Buch befinden sich nicht nur Roseggertexte, sondern sehr viele alte Sagen, Legenden und Geschichten rund um die Waldheimat, ergänzt mit Fotos und Grafiken von Markus Haas-Rossegger und Martin Cremsner. Preitlers erstes Buch "Meine Lust ist Leben" erschien 2011 im Staackmann Verlag, Leipzig für den bereits Rosegger seine Bücher geschrieben hat und ist im Buchhandel noch immer erhältlich.

Was die Waldheimat erzählt - zu Ehren des steirischen Dichters ist bereits bestellbar und ein weiteres, regionales Buch des steirischen Erfolgsautoren Franz Preitler, um das Vergangene dem Vergessen zu entreissen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen