47 Jahre alte Mürzbrücke in Neuberg-Mürzsteg wird saniert

Die Mürzbrücke in Neuberg-Mürzsteg wird saniert.
  • Die Mürzbrücke in Neuberg-Mürzsteg wird saniert.
  • Foto: Land Steiermark
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Neuberg an der Mürz: Seit Montag wird auf der B23, der Lahnsattel Straße, in Neuberg-Mürzsteg, gearbeitet. "Knapp 350.000 Euro fließen in die Sanierung der 47 Jahre alten und rund 20 Meter langen Mürzbrücke. Da sich in unmittelbarer Nähe der Baustelle der Sommersitz des Bundespräsidenten befindet, wurde mit dessen Sicherheitsstab vereinbart, dass vor Baubeginn dem Bundesministerium für Inneres und der Burghauptmannschaft, die den Sommersitz verwaltet, die Namen, der mit der Sanierung befassten Personen namentlich zu melden sind", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang. Da bei der Mürzbrücke eine unmittelbare Verkehrsumleitung nicht möglich ist, sind die Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchzuführen, womit es zu halbseitigen Sperren und wechselweisen Anhaltungen kommt. Dabei muss im Baustellenbereich auf der B 23 immer eine Mindestfahrbahnbreite von drei Metern für den Verkehr verbleiben. Geplante Fertigstellung ist Ende Oktober.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen