Fischbacher Alpen, Steiermark
Auf geht's zum Gipfel des Stuhlecks ...

Titelbild: Gipfelkreuz und Alois-Günther-Haus auf dem Stuhleck
41Bilder
  • Titelbild: Gipfelkreuz und Alois-Günther-Haus auf dem Stuhleck
  • hochgeladen von Silvia Plischek

Weigelsdorf-Pfaffensattel.   Das Stuhleck ist mit 1782 m ü.A. der höchste Berg der Fischbacher Alpen in der Steiermark. Es ist einer der östlichsten Gipfel der Alpen, der noch über die Waldgrenze hinausragt. Vom Pfaffensattel, einem Gebirgspass auf 1368 m ü.A. zwischen den Orten Rettenegg und Steinhaus am Semmering, führt eine -allerdings nur im Sommer geöffnete- nicht asphaltierte Mautstraße bis zum Gipfel.

Das Stuhleck war der erste Berggipfel Österreichs, der im Winter mit Ski bestiegen wurde. Nicht zuletzt machte diese Pioniertat die Region um den Semmering zu einem der ersten Wintersportgebiete Österreichs. Heute ist die Westseite des Stuhlecks von Spital am Semmering aus bis fast zum Gipfel mit mehreren Sesselbahnen und Skiliften erschlossen und ein beliebtes, viel frequentiertes Skigebiet; übrigens auch das größte, das mit dem Auto seit Öffnung des Semmeringtunnels innerhalb von nur einer Stunde ab Wien erreichbar ist.

Unsere Wanderung Anfang November 2019 findet noch vor Beginn der Skisaison statt und führt uns ausgehend vom Pfaffensattel zuerst über einen steilen Anstieg durch den Wald, nach der Baumgrenze bis hin zum Gipfel und zum Alois-Günther-Haus, anschließend über die leicht begehbare Maut-/Forststraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Viel Vergnügen und liebe Grüße Silvia


57 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen