Ausgezeichneter Pistenspaß

Skigebiet Veitsch-Brunnalm behält Pistengütesiegel.
  • Skigebiet Veitsch-Brunnalm behält Pistengütesiegel.
  • Foto: Lunghammer
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Unlängst wurde der "Oscar" der steirischen Seilbahnen verliehen. Zehn Skigebiete wurden dabei mit dem begehrten Pistengütesiegel ausgezeichnet und stehen damit für höchste Sicherheit und Qualität im Wintersport.
Neben Tauplitz und Riesneralm gab es in diesem Jahr auch für die Abfahrten der Veitsch-Brunnalm die erste erfolgreiche Weiterverleihung des Gütesiegels. Die Veitscher Seilbahnen konnten mit kostenlosem Zauberteppich, einem größeren Parkplatzangebot sowie Skitickets für Studenten, Präsenz- und Zivildiener und der neuen Schneelounge überzeugen.
Auch das Stuhleck trägt seit vielen Jahren das Gütesiegel der Wirtschaftskammer. Die Skiregion am Semmering erhielt die Weiterverleihung, die für drei Skisaisonen gültig ist, allerdings bereits im vergangenen Jahr. Nach der Erstüberprüfung werden die Skigebiete alle drei Jahre inspiziert. Auch unangemeldete Kontrollen finden regelmäßig statt.
"Bereits 18 Skigebiete tragen mit Stolz das steirische Pistengütesiegel. Das ist ein klares und deutliches Statement, dass bei uns Sicherheit und Qualität an erster Stelle stehen", so Arthur Moser, Obmann der Fachgruppe Seilbahnen bei der Verleihung im St. Veiter Schlössl.

Zahlreiche Neuerungen
Auf der Veitscher Brunnalm führt in dieser Saison erstmals ein neu eröffnetes Teilstück vor dem steilen Holzerriegel von der Brunnwiese direkt über die Naßhöhle zum Muldenlift. Im Kinderland wurden zwei neue Übungspisten für Fahranfänger angelegt. Weiters sorgt die Skischule Felber, die heuer Kurse und Workshops für Tourengeher und Freerider veranstaltet, für ein zusätzliches Angebot. Der Liftbetrieb soll am 8. Dezember aufgenommen werden.
Am Stuhleck wird die Saison bereits sieben Tage früher eröffnet. Für noch mehr Weltcup-Feeling am Semmering soll ab heuer die neue Kameratechnik an der Skimovie-Strecke sorgen. Neu sind auch die Skiline-Terminals, bei denen die Gäste ihre Leistungen und Höhenmeterperformance abrufen können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen