Bauvorhaben
Bauvorhaben bringen Impulse für Mürz

Der Neubau der Sparkasse Mürzzuschlag wird das Stadtviertel rund um die Volksschule und die Pfarrkirche aufwerten.

Schaubild DI Pajduch Architektur ZT-Gesellschaft mbH
3Bilder
  • Der Neubau der Sparkasse Mürzzuschlag wird das Stadtviertel rund um die Volksschule und die Pfarrkirche aufwerten.

    Schaubild DI Pajduch Architektur ZT-Gesellschaft mbH
  • hochgeladen von Heinz Veitschegger

Anstelle der Molkerei "Mürzland" entstehen innerstädtisches Wohnen und ein Bankgebäude der Sparkasse.
Der Abbruch des einstigen Molkereigebäudes in der Frachtenstraße in Mürzzuschlag ist vollzogen. Auf dem zirka 2.500 Quadratmeter großen Areal im Kerngebiet der Stadt werden in den kommenden Monaten abermals die Baumaschinen auffahren und dem Stadtbild ein neues Gesicht geben.

Zentrale Stadtlage

Die Brucker Wohnbau errichtet am Gelände der ehem. Molkerei zehn geförderte Mietwohnungen. Die in zentraler Lage entstehenden Wohnungen sind speziell für ältere Menschen angedacht. Die barrierefreien Wohnungen werden eine Größe zwischen 50 und 70 Quadratmeter haben und alle mit einer Loggia ausgestattet sein. Außerdem sind die Wohnräume gegen Süden und in beruhigter Stadtlage ausgerichtet. Helmut Krammer, Vorstand der Brucker Wohnbau: "Wir legen großen Wert auf eine hochqualitative Bauausstattung und bieten jedem Mieter einen Autostellplatz an."
Das Grundstücksareal ist im Eigentum der Sparkasse Mürzzuschlag, die der Brucker Wohnbau einen Baurechtsvertrag einräumte. Am sparkasseneigenen Grundstück wird das Geldinstitut selbst ein modernes Bankgebäude errichten. Baubeginn für beide Einheiten wird voraussichtlich im Mai/Juni sein. Die Übergabe der neuen Innenstadtwohnungen wird etwa zeitgleich mit der Eröffnung des neuen Sparkassenstandortes um den Weltspartag 2021 erfolgen.

Milchkannen "schepperten"

Eine in der Nähe des neuen Bauvorhabens wohnende Mürzzuschlagerin erinnert sich an die einstige Molkerei und freut sich, dass jetzt dieses Viertel aufgewertet wird. „Als die Molkerei, die in den 1930er-Jahren in der Lambachstraße war und 1956 den neuen Standort in der Frachtenstraße aufmachte, konnte man fast keine Ruhe finden, da von früh morgens weg den ganzen Tag die Milchkannen „schepperten“.

"Mürzland" heute bei der OM 

Seit Jahrzehnten war die Molkerei für die gesamte Bauernschaft des Einzugsgebietes vom Feistritztal bis zum oberen Mürztal Anlaufstelle für die Milchverarbeitung. Aus wirtschaftlichen Gründen verlor die Molkerei 1974 ihre Selbstständigkeit und wurde in die Landforst Kapfenberg, heute Obersteirische Molkerei, einverleibt.
Das in der Molkerei integrierte Kühlhaus mit 220 Tiefkühlboxen für Molkereimitglieder und die Bevölkerung musste wegen Unrentabilität gleichfalls schließen. Das frei gewordene Molkereigebäude wurde später an eine KFZ-Zubehörfirma vermietet und im Verwaltungsgebäude zogen die Gemeinde Ganz (1976) und einige andere Firmen bis zur Gemeindefusionierung mit Mürzzuschlag (Gemeindestrukturreform 2015) ein. Die Liegenschaft ging in das Eigentum der Stadtgemeinde über. Die Sparkasse erwarb die Liegenschaft der ehem. Molkerei und initiierte die Umsetzung des neuen Bauvorhabens. "Es wird damit eine Wohnbauinitiative in Gang gesetzt", sagt Bürgermeister Karl Rudischer.

Autor:

Heinz Veitschegger aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen