WOCHE Regionalitätspreis 2021
Der Sieg geht an Familie Magritzer (+Video)

Die Sieger des Woche-Regionalitätspreises 2021 im Mürztal: Familie Magritzer aus Spital am Semmering mit ihren Ab-Hof-Produkten.
4Bilder
  • Die Sieger des Woche-Regionalitätspreises 2021 im Mürztal: Familie Magritzer aus Spital am Semmering mit ihren Ab-Hof-Produkten.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Mit ihren Produkten holte sich die Bauernfamilie aus Spital den Woche-Regionalitätspreis im Mürztal.

Das Leservoting und die Jurysitzung sind geschlagen, der diesjährige Sieger des Woche-Regionalitätspreises im Mürztal steht fest: Familie Magritzer hat mit ihrem Biobauernhof in Spital am Semmering das Rennen gemacht.

Der Sieg beweist, wie wichtig den Menschen regionale Produkte sind, denn Familie Magritzer verkauft auf ihrem Hof selbstgemachte Milchprodukte, Gemüse und Eier. Auch über eine Selbstbedienungsecke verfügt der Bauernladen.

Auf 3.000 Quadratmetern wird Gemüse angebaut.
  • Auf 3.000 Quadratmetern wird Gemüse angebaut.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

"Danke an alle Leute, dass sie das genützt haben und für uns gevotet haben. Als wir gesehen haben, dass wir unter den ersten zehn sind, haben wir uns schon sehr gefreut. Dass wir tatsächlich gewinnen, hätten wir uns nie gedacht. Wir finden es einfach schön, dass in der Gesellschaft Direktvermarkter so einen großen Stellenwert als Unternehmer haben", freut sich Jungbäuerin Birgit Magritzer über den Sieg beim Woche-Regionalitätspreis 2021.

Ab-Hof-Produkte aus Spital am Semmering

Seit 2017 baut Familie Magritzer Gemüse an: Salat, Karotten, Karfiol, Fisolen, Fenchel, Tomaten oder Paprika – in den Gärten der Familie wächst so ziemlich alles, was sich Gemüse nennt. Klein begonnen, umfasst der Garten mittlerweile 3.000 Quadratmeter. Mit dem Ab-Hof-Verkauf von Biogemüse hat die Familie im Mürztal ein Monopol. "Die Milchprodukte sind aber nach wie vor der Renner", sagt Magritzer. 400 bis 500 Liter Milch von 17 Milchkühen werden von ihr unter Mithilfe von Schwiegermutter Veronika Magritzer alle zwei Wochen zu verschiedensten Produkten wie Joghurt, Topfen und zu Frischkäse verarbeitet. Auch die Eier der 100 Hühner, die in einem mobilen Hühnerstall artgerecht leben, werden Ab-Hof verkauft.

Auch 100 Hühner leben am Hof der Familie Magritzer.
  • Auch 100 Hühner leben am Hof der Familie Magritzer.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Familie Magritzer beliefert verschiedene Restaurants und den "Naturgut-Laden" in Mürzzuschlag. Auch die Selbstbedienungsecke am Hof ist sehr gut angelaufen. "Wir sind überrascht, zu welchen Tages- und Nachtzeiten die Leute sich unsere Produkte holen", erzählt Magritzer.

Der Bauernhof der Familie Magritzer am Standort Jauern 10 in Spital am Semmering befindet sich, aufgrund eines Neubaus, seit 1977 im Besitz der Familie. Vorher war die Familie in Grautschenhof beheimatet. Neben einer landwirtschaftlichen Nutzfläche von 20 Hektar werden auch 72 Hektar Wald bewirtschaftet. Seit 2019 ist der Bauernhof ein Bio-Betrieb. Kontakt: 0676/7047270.

Mit freundlicher Unterstützung



Anzeige
Das Team rund um Thomas Marichhofer ist gerne für Sie da und berät Sie bei Fragen zur E-Mobilität.
Video

Autohaus Marichhofer Kapfenberg
Wie man ein E-Auto richtig lädt

Es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten ein E-Auto zu laden. Skoda Marichhofer zeigt wie es geht. Ein Elektroauto zu laden ist eine einfache Sache. Um Ihnen zu zeigen wie einfach es funktioniert, erklären wir Ihnen die drei Möglichkeiten: Skoda Universal Ladegerät Mit unserem tragbaren iV Universal-Charger können Sie ganz komfortabel zu Hause oder unterwegs laden. Dank seiner kompakten Abmessungen und einem Gewicht von rund drei Kilogramm ist das Ladegerät leicht zu transportieren. Sie können...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen