Naturfreunde Mitterdorf
Die Naturfreunde begehen neue Pfade

Mehr als 50 Naturfreunde-Mitglieder beteiligten sich am "Tag des offenen Forstgutes Pichl" in Mitterdorf.
7Bilder
  • Mehr als 50 Naturfreunde-Mitglieder beteiligten sich am "Tag des offenen Forstgutes Pichl" in Mitterdorf.
  • Foto: Walter Berger
  • hochgeladen von Markus Hackl

Die Naturfreunde Mitterdorf gehen mit neuem Vorsitzenden und neuen Programmideen in den Winter.

Die Naturfreunde Mitterdorf haben mit Hubert Jandl einen neuen Vorsitzenden. Der bisherige Stellvertreter übernimmt den Vorsitz von Brunhild Ernst, die ins Salzburgerische umgezogen ist und der Ortsgruppe als Vorsitzender-Stellvertreterin erhalten bleibt.

Hubert Jandl ist neuer Naturfreunde-Vorsitzender.
  • Hubert Jandl ist neuer Naturfreunde-Vorsitzender.
  • hochgeladen von Markus Hackl

Die Naturfreunde haben kürzlich als Programmpunkt einen "Tag des offenen Forstgutes Schloss Pichl" durchgeführt. Mehr als 50 Teilnehmer zeigten sich von dieser "Lehrveranstaltung" begeistert. "Auch als alter Hase erfährt beim Umgang mit Professionisten aus der Forstwirtschaft viel Neues über den Aufenthalt als Naturnutzer im Wald", erklärt Walter Berger, stellvertretender Vorsitzender der Naturfreunde Steiermark.

Auch die Naturschutzabteilung war beim Aktionstag mit Gerwin Heber (links) von der Baubezirksleitung vertreten; weiters im Bild: Martin Krondorfer, Michaela Bauregger sowie Walter und Jürgen Berger.
  • Auch die Naturschutzabteilung war beim Aktionstag mit Gerwin Heber (links) von der Baubezirksleitung vertreten; weiters im Bild: Martin Krondorfer, Michaela Bauregger sowie Walter und Jürgen Berger.
  • Foto: Walter Berger
  • hochgeladen von Markus Hackl

Programmpunkte waren unter anderen der Einfluss des Menschen auf den Wald, Strategien der Forstlichen Ausbildungsstätte gegen die Klimakrise, Einblicke in Waldpädagogik und Einführung in die Problematik der Biodiversität. Auch das Thema Besucherlenkung wurde mit Ausbildungsleiter Martin Krondorfer diskutiert. Die Naturfreunde wurden von Experten des Forstgutes Pichl begleitet, den gemütlichen Teil gab es bei der Hundskopfhütte, die ja von den Naturfreunden bewirtschaftet wird.

Sorge um Mitgliedszahlen

Die Corona-Pandemie macht auch den Naturfreunden zu schaffen. Im Vorjahr waren kaum geführte Touren möglich, "heuer jedoch konnten wir unser Programm ab Juni wie geplant durchziehen", erklärt Walter Berger. Steiermarkweit hat der alpine Verein mit leicht sinkenden Mitgliederzahlen zu kämpfen. "Der Alpenverein legt zu, wir verlieren. Könnte ein Imageproblem sein, weil man uns zu oft als Wanderverein abstempelt und das breite Angebot der Naturfreunde-Ortsgruppen oft gar nicht wahrnimmt", sagt Walter Berger. Vielleicht bringt der Sportbonus eine Trendwende (siehe Info nachstehend).

Weihnachtlicher Zauber

Fix jedoch ist, dass die Naturfreunde den "Weihnachtlichen Zauber" am 27. und 28. November im Schloss Pichl durchführen werden.

Zum Jubiläum 40 Jahre Ortsgruppe Mitterdorf hätten die Naturfreunde für den Herbst einen Multimediavortrag mit der Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner geplant gehabt, dieser Vortrag wird wegen der Corona-Maßnahmen vorsichtshalber auf 2022 verschoben. Dafür gibt es am 14. November um 16 Uhr einen Jubiläumsrückblick für die Mitglieder im Vereinsheim.

Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner kommt erst 2022 zu einem Vortrag nach Mitterdorf.
  • Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner kommt erst 2022 zu einem Vortrag nach Mitterdorf.
  • Foto: Kaltenbrunner
  • hochgeladen von Sarah Rieger

Der Sportbonus

Auch der leider notwendige stark beschränkte Zugang zu gemeinsamer Bewegung und gemeinsamem Sport hat zu einer verringerten sportlichen Aktivität in der Bevölkerung geführt. Der Vereinsbetrieb musste sogar vorübergehend geschlossen werden. Die Konsequenz war, dass Vereinsangehörige ihre Mitgliedschaft nicht verlängert haben und – hoffentlich nur für einen begrenzten Zeitraum – aus dem organisierten Sport ausgeschieden sind.#%#%Für die Saison 2021/2022 oder das Kalenderjahr 2022 übernimmt das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport deshalb 75 Prozent des Mitgliedsbeitrags. Neumitglieder bezahlen bei allen teilnehmenden Sportvereinen nur den eigenen, stark reduzierten Beitrag ein, die Sportvereine erhalten den Zuschuss über die an der Abwicklung beteiligten Dach- und Fachverbände. Der Beitrag des neuen Vereinsmitglieds muss zwischen 1. September und 31. Dezember 2021 einbezahlt werden, damit der Zuschuss ausbezahlt werden kann.

Link:
• Naturfreunde Mitterdorf
• Naturfreunde Steiermark
• Sportbonus
• Gerlinde Kaltenbrunner

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen