Ein Jubiläumsfest nicht nur für Kinder

Kindergarten in Steinhaus am Semmering jubilierte.
  • Kindergarten in Steinhaus am Semmering jubilierte.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Heinz Veitschegger

Der Kindergarten Steinhaus erfreut sich großer Beliebtheit und sieht sich nicht als "Aufbewahrungsstätte", sondern als ein Ort der Fröhlichkeit und der spielerischen Vorbereitung für die Schulzeit. Aus Anlass des Jubiläums lud der Kindergarten wegen des größeren Platzbedarfes in das Feuerwehr-Rüsthaus ein. Das Schöne daran, viele der Erwachsenen, die vor vier Jahrzehnten als Erste den Kindergarten besuchten, folgten der Einladung. Der Besuch der einstigen "Kinder" war natürlich von großer Freude begleitet und man wusste sich gleich einige Erlebnisse von damals zu erzählen. Zur Feier gekommen, waren auch die beiden ersten Kindergartenpädagoginnen, früher liebevoll "Tanten" genannt, Traude Ulm und Liesi Kremsl.
Das große Jubiläumsfest gehörte jedoch den Kindern. Sie gaben sich große Mühe, ihren Eltern, Tanten und Onkeln sowie den zum Teil gekommenen Großeltern, aber auch den Ehrengästen vorzuführen, was sie für das Fest einstudiert hatten. So wurde gesungen und getanzt und auch ein original steirischer Volkstanz aufgeführt.

"Der steirische Brauch"
Zum Schmunzeln für die Erwachsenen sangen die Kinder u.a. das Gstanzl-Lied "Der steirische Brauch", jedoch mit eigenem Kindertext. Zusätzliche Überraschung der Kinder: Sie boten in einer Verkaufshütte selbst gebastelte Sachen an. Der Kindergarten Steinhaus mit insgesamt vier Pädagoginnen einschließlich der Leiterin Martina Pycha wird in drei Gruppen mit 37 Kindern geführt. Ursprünglich gab es nur eine Kindergruppe mit 28 Kindern. Mittlerweile gibt es zu den zwei bestehenden Gruppen noch eine alterserweiterte Gruppe für Kinder unter drei Jahren. Zur Zeit sind die Kindergartenplätze voll ausgebucht. Unter den Ehrengästen weilten Bgm. Reinhard Reisinger, Vzbgm. LAbg. Maria Fischer, Gemeindekassier Helfried Hirsch und weitere Mitglieder des Gemeinderates sowie Pfarrer Dechant Hans Mosbacher.
Heinz Veitschegger >

Autor:

Heinz Veitschegger aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.