„Hofrat“ für Direktor Kürner

Jetzt ist es amtlich: Hofrats-Feier mit Dekret.
2Bilder
  • Jetzt ist es amtlich: Hofrats-Feier mit Dekret.
  • Foto: Tourismusschule Semmering
  • hochgeladen von Markus Hackl

Trotz coronabedingter Maßnahmen hat man an den Tourismusschulen Semmering einen Weg gefunden, die Ernennung von Direktor Jürgen Kürner zum Hofrat zu feiern: Der Festakt wurde über Live-Übertragung in die Klassen gesendet.
Zur offiziellen Feier war der niederösterreichische Bildungsdirektor Johann Heuras persönlich angereist, um die Verdienste von Direktor Jürgen Kürner zu würdigen. Sein Wirken für den Schulstandort, für die österreichischen Tourismusschulen, sein nationales und internationales Netzwerk – vor allem aber sein Einsatz für die Schülerinnen und Schüler hat Heuras besonders betont. „Wir würdigen heute einen besonderen Schulleiter und Menschen“, unterstrich der Bildungsdirektor.
Die Lehrer- und Schülervertretung bedankte sich beim frisch gebackenen Hofrat mit persönlichen und launigen Worten, natürlich gab es auch Geschenke – hochprozentige und gesunde.
Mit sehr rührenden Worten bedankte sich der frischgebackene Hofrat bei „seinen“ Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern, ohne deren Einsatz und Kooperation seine 19 Jahre Leitung der Tourismusschulen Semmering nicht so großartig verlaufen wären. 

Mehr Infos zur Tourismusschule hier

Jetzt ist es amtlich: Hofrats-Feier mit Dekret.
Bildungsdirektor Johann Heuras überreichte die Ernennungsurkunde und gratulierte dem frisch gebackenen Hofrat Direktor Jürgen Kürner.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen