Zum 50. Todestag von Jochen Rindt
Jochen Rindt lebt!

Erich Glavitza (li.) liest in Bruck aus seinem Buch "Jochen Rindt - Ikone mit verborgenen Tiefen".
  • Erich Glavitza (li.) liest in Bruck aus seinem Buch "Jochen Rindt - Ikone mit verborgenen Tiefen".
  • Foto: T. Dormann
  • hochgeladen von Thomas Dormann

Am 4. September, um 19 Uhr, wird im Stadtkino Bruck an der Mur Österreichs erstem Formel 1 Weltmeister Jochen Rindt gedacht. Rindt verunglückte am 5. September 1970 beim Training zum Grand Prix von Italien in Monza tödlich und wurde wenige Wochen später posthum Weltmeister.

Anlässlich des 50. Todestages von Jochen Rindt hat sein Weggefährte Dr. Erich Glavitza das Buch „Jochen Rindt – Ikone mit verborgenen Tiefen“ verfasst. Glavitza fuhr in den 60er Jahren Rennen gegen Rindt, Helmut Marko, Gerold Pankl usw. Als Stuntman machte der gebürtige Kapfenberger Karriere im James Bond-Klassiker „Im Geheimdienst ihrer Majestät“ und in Steve McQueens Le-Mans-Film. Und er arbeitete als Journalist, Manager, Autor und ist Doktor der Philosophie.

Am 4. September wird er im Stadtkino in Bruck an der Mur aus seinem neuen Buch lesen. Im Anschluss wird die Dokumentation „Jochen Rindt lebt“ von Christian Giesser gezeigt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Achtung: Aufgrund der Covid 19 Bestimmungen werden maximal nur 120 Personen zugelassen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen