Mit neuem Rettungssystem schneller bei Verschütteten

Die Mitglieder der Ortsstelle Mürzzuschlag bedankten sich herzlich bei der Firma "Recco" für die neue Ausstattung.
  • Die Mitglieder der Ortsstelle Mürzzuschlag bedankten sich herzlich bei der Firma "Recco" für die neue Ausstattung.
  • Foto: ÖBRD Mürzzuschlag
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Zum einen funktioniert das neue System über einen Detektor, der im Lawinenfall ein gerichtetes Suchsignal aussendet. Die Reflektoren auf den Ausrüstungen der Winter- und Bergsportler können dieses empfangen und reflektieren es zum Detektor zurück, wodurch der Retter ein Tonsignal wahrnimmt. Dem Ton folgend kann dieser nun den geraden Weg zum Verschütteten gehen und ihn punktgenau orten. Das neue "Recco"-System wird in Zukunft als Ergänzung zum Verschüttetensuchgerät eingesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen