Neue Wohnungen in der Gemeinde Stanz

Stanz 239: Das neue Wohnhaus der Gemysag in Stanz. Es befindet sich rund 500 Meter westlich des Ortskerns der Gemeinde.
3Bilder
  • Stanz 239: Das neue Wohnhaus der Gemysag in Stanz. Es befindet sich rund 500 Meter westlich des Ortskerns der Gemeinde.
  • Foto: Gemysag
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Die Gemeinnützige Mürz-Ybbs Siedlungsanlagen GmbH (Gemysag) errichtete in der Gemeinde Stanz ein Wohnhaus mit neun Mietwohnungen. Nach einem Jahr und drei Monaten Bauzeit konnten Anfang September die Schlüssel an die Mieter übergeben werden.
Zur offiziellen Übergabe waren einige Gemeindevertreter, darunter auch Bgm. Friedrich Pichler, sowie Gemysag-Geschäftsführer Hans-Peter Korntheuer und Johann Michael Leitner, technischer Leiter des Unternehmens, gekommen. Pfarrer Franz Platzer segnete das neue Wohnhaus in Stanz 239.
Die Wohnanlage auf dem 1.882 Quadratmeter großen Grundstück befindet sich rund 500 Meter westlich des Ortskerns Stanz, Hauptschule bzw. Kindergarten sind in unmittelbarer Nähe. Errichtet wurde der Wohnbau mit der Wohnbau-Förderung des Landes Steiermark. Die neun Mietwohnungen sind 63 bis 91 Quadratmeter groß, aufgeteilt in eine Zweizimmerwohnung, sieben Dreizimmerwohnungen und eine Vierzimmerwohnung mit Terrassen im Erdgeschoss und Balkonen in den beiden Obergeschossen. Pro Wohnung stehen den Mietern ein PKW-Abstellplatz unter einem neu errichteten Carport sowie ein Kellerabteil zur Verfügung. Für Besucher wurden acht PKW-Stellplätze geschaffen. Die Heizung des Wohnhauses erfolgt mittels Fernwärme, unterstützt durch Solarenergie mittels einer Photovoltaik-Anlage. Das Wohnhaus in Stanz 239 ist bereits der dritte Bau der Gemysag in der Gemeinde Stanz.

NACHGEFRAGT...

...bei Hans-Peter Korntheuer, Geschäftsführer Gemysag

Was sind die Highlights beim Neubau in Stanz? "Da gibt es mehrere. Die Wohnungen verfügen über eine Fußbodenheizung, aber auch über elektrische Raff-stores. Es wurden wirklich sehr hochwertige Fliesen und Parkettböden verlegt. Natürlich zählt zu den Highlights auch die Photovoltaik-Anlage. Ist ein weiteres Wohnhaus geplant? "Ein zweiter Bauabschnitt nebenan mit erneut neun Wohnungen ist bereits in Planung. Die Umsetzung ist abhängig von der Nachfrage und natürlich den Fördermitteln. Baubeginn ist frühstens 2020."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen