Anzeige

Unser Spital am Semmering
Neues aus Spital am Semmering

Der neue Gemeinderat von Spital am Semmering. Reinhard Reisinger wurde zum siebenten Mal zum Bürgermeister gewählt.
4Bilder
  • Der neue Gemeinderat von Spital am Semmering. Reinhard Reisinger wurde zum siebenten Mal zum Bürgermeister gewählt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Woche Mürztal

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Spitaler Gemeinderates am 27. Juli 2020 wurden die 14 anwesenden Gemeinderatsmitglieder angelobt und es erfolgte die Wahl des Vorstandes. Zum siebenten Mal in Folge wurde Reinhard Reisinger (SPÖ) zum Bürgermeister der Gemeinde Spital am Semmering gewählt. Maria Fischer (SPÖ) wurde erneut Vizebürgermeisterin und Helfried Hirsch (ÖVP) Gemeindekassier.

Neuer Traktor und Bauhof
Beschlossen sind für die kommenden Monate unterdessen schon einige Vorhaben und Projekte. So ist der Ankauf eines Kommunal-Traktors im Wert von 110.000 Euro im Gemeindebudget vorgesehen. Die Sanierung des für beide Ortsteile in Steinhaus stationierten Bauhofes, ist gerade im Gange. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 224.000 Euro für dieses Projekt. Im Budget für 2020 stehen darüber hinaus Gemeindestraßen-Sanierungen um 200.000 Euro. Es werde Licht am Sportplatz Abgeschlossen ist hingegen die Errichtung einer neuen Flutlichtanlage am Sportplatz Jauern, unterhalb der Abzweigung nach Steinhaus. Die Gemeinde Spital übernahm dabei die Materialkosten von 20.000 Euro. Die Kabelverlegung und Aufstellung der Flutlichtmasten erfolgte in Eigenregie durch den FC Steinhaus.

Geschäft und Postpartner
Ein aus der Sicht von Bürgermeister Reinhard Reisinger überaus bedeutsames Ereignis war am 14. Mai 2020 die Wiedereröffnung des "Nah- und Frisch Lebensmittelmarktes Lisa" in Spital durch Lisa Tavare. Die Wiedereröffnung förderte die Gemeinde mit 6.000 Euro. Neu ist seit 24. August die Postpartnerstelle, die von der Gemeinde nun wieder in das Nah- und Frisch-Geschäft zurückkehrte. Nicht nur Briefe- EMS- und Paketsendungen können dort seither aufgegeben bzw. abgeholt werden, sondern auch die Serviceleistungen der neuen Postbank "bank99" in Anspruch genommen werden.

Wiedereröffnung des Nah- und Frisch Lebensmittelmarktes.
  • Wiedereröffnung des Nah- und Frisch Lebensmittelmarktes.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Woche Mürztal

Baugründe und Wohnungen
Weitere Vorhaben in der Gemeinde Spital sind die Aufschließung, Parzellierung und der Verkauf der neuen Baugrundstücke auf der Forstwiese, ein 9.000 Quadratmeter großes Areal, das die Gemeinde im letzten Jahr von den Österreichischen Bundesforsten erwarb. Darüber hinaus wird an der Fertigstellung einer Bebauungsstudie für die Errichtung von geförderten und betreubaren Mietwohnungen auf dem gemeindeeigenen Grundstück gegenüber dem Restaurant Hirschenhof gearbeitet.

Kinderbetreuung neu
Ein wichtiges Signal für Spitaler Jungfamilien ist die Erweiterung der Nachmittagsbetreuung. Aufgrund der gesetzlichen Neuregelung durch das Land Steiermark, können seit 14. September Kinder von eineinhalb bis zehn Jahren, von 13 bis 17 Uhr, inklusive Mittagessen, im Rahmen der "flexiblen Nachmittagsbetreuung" betreut werden.

Schwaiger-Hütte
Neuerungen gibt es auch am Berg. So kaufte Thomas Buschta die Schwaiger-Hütte. Seit 1. August 2020 darf man nun auch offiziell von der Friedrichshütte zur Schwaiger-Hütte mit dem Fahrrad oder E-Bike fahren. Bis 27. September 2020 hat die Schwaiger-Hütte bei Schönwetter an Freitagen, Samstagen und Sonntagen geöffnet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen