Rettungssanitäter-Ausbildung für Freiwillige startet in Mürzzuschlag und Bruck

Zwei Mal im Jahr werden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag Rettungssanitäter-Ausbildungen für Freiwillige angeboten.
  • Zwei Mal im Jahr werden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag Rettungssanitäter-Ausbildungen für Freiwillige angeboten.
  • Foto: Rotes Kreuz/ DokuTeam
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Mürzzuschlag/Bruck an der Mur: Zwei Mal im Jahr werden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag Rettungssanitäter-Ausbildungen für Freiwillige angeboten. Im Sommer startet der zweite Rettungssanitäter-Lehrgang für dieses Jahr – erstmals mit zwei Startmöglichkeiten. Wie bereits bei den letzten Kursen werden sich die Kurstage auf die Wochenenden beschränken. 

Kursbeginn in Mürzzuschlag und Bruck/Mur

Erstmals besteht auch die Möglichkeit, mit der Ausbildung entweder in Mürzzuschlag (im Juni) oder in Bruck/Mur (im August) zu beginnen. Am Rettungsdienst Interessierte können am 3. Mai um 18.30 Uhr im Schulungssaal der Ortsstelle Bruck/Mur (Tragößerstraße 9) zu einer unverbindlichen Vorbesprechung kommen. 

Anmeldung zur Ausbildung

Anmeldung und weitere Infos: helmut.maier@st.roteskreuz.at. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter umfasst 100 Stunden Theorie und 160 Stunden praktische Ausbildung auf einem Einsatzfahrzeug, begleitet durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen. Voraussetzungen für die Teilnahme an der Ausbildung sind neben der Vollendung des 17. Lebensjahrs, guten Deutschkenntnissen und der gesundheitlichen Eignung natürlich Freude am Umgang mit Menschen und die Bereitschaft sich regelmäßig ehrenamtlich im Rettungsdienst zu engagieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen