"Weblogger" feiern zwei Jahre SpaS-Blog

Die Gründer: Philip Aschenbrenner (li.), Marcel Skerget.
  • Die Gründer: Philip Aschenbrenner (li.), Marcel Skerget.
  • Foto: SpaS-Blog
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Vor zwei Jahren gründeten die jungen Spitaler Philip Aschenbrenner und Marcel Skerget den Spital am Semmering Blog – kurz "SpaS"-Blog. Was als Maturaprojekt begann, hat sich inzwischen zu einem fixen Punkt in der Öffentlichkeitsarbeit über das Geschehen in der Gemeinde etabliert. Berichtet wird über Veranstaltungen, Sport und Wissenswertes aus der Gemeinde. Fixe Elemente sind das Bild des Monats und der Spitaler des Monats.
Rund 1,4 Millionen Mal wurde die Webseite – www.spas-blog.at – in den zwei Jahren aufgerufen. "Mit diesem enormen Erfolg unseres Blogs hätten wir nie gerechnet", sagt Marcel Skerget. „Der Blog soll sich in Zukunft zu einer Plattform entwickeln, wo alle Spitaler und Spitalerinnen die Möglichkeit haben, sich über Vereinsaktivitäten, Projekte und Veranstaltungen zu informieren", schaut Philip Aschenbrenner in die Zukunft. Insgesamt wurden seit Jänner 2016 156 Beiträge veröffentlicht.
Seit Juni 2017 steht hinter dem Blog der Verein "Freunde des Spital am Semmering Blogs". "Jeder kann Mitglied werden, um das Projekt zu unterstützen. Wir decken damit die Kosten, wie Webspace, URL und kleine Marketingaktionen, ab", erklärt Skerget.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen