"Xund und Du": Gesunde Ideen werden vom Jugendmanagement gefördert

Stellten das Projekt "Xund und Du" vor: Heher (li.) und Fasching vom "Logo Jugendmanagement", Jugendmanagerin Haßler.
  • Stellten das Projekt "Xund und Du" vor: Heher (li.) und Fasching vom "Logo Jugendmanagement", Jugendmanagerin Haßler.
  • Foto: REM
  • hochgeladen von Angelina Koidl

"Xund und Du" ist ein Projekt des "Logo Jugendmanagement", der steirischen Fachstelle für Jugendinformation und -kommunikation. Ziel ist es damit, die Gesundheitskompetenz bei Jugendlichen zu stärken. Dafür gibt es jetzt für Jugendeinrichtungen aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben Mikroprojektförderungen.
"Von Ernährung bis Bewegung, also vom Gratisapfel bis zum Kletterprojekt in den obersteirischen Bergen, vom g'sundn Gartln bis zum Anti-Stressprojekt passt vieles in die unkomplizierte 'Xund und Du'-Förderung", so Martina Haßler, Jugendmanagerin im Regionalmanagement Obersteiermark Ost. 

Gesundheitsförderung

"Logo" lädt deshalb alle Einrichtungen der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit ein, sich mit Jugendlichen kreativ mit dem Thema "Gesundheitsförderung" zu beschäftigen. Mithilfe einer Unterstützung von bis zu 300 Euro können neue Projekte leichter gestartet werden. Steiermarkweit stehen 30.000 Euro zur Verfügung. Erst kürzlich wurde das Projekt im Rahmen eines Netzwerktreffens von Johannes Heher und Gregor Fasching vom "Logo Jugendmanagement" vorgestellt.
Bis Juni können Ideen für gesundheitsfördernde Projekte über xund.logo.at/300 eingereicht werden. Die Ergebnisse der Projekte stehen im Mittelpunkt der Jugendgesundheitskonferenz am 3. Juli in Trofaiach. 

Weitere Links

Themen zu "Rundum gesund"
Mehr zum Thema Gesundheit erfahren Sie hier

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen