Nicht sammeln, sondern gut merken!

Nicht sammeln, sondern gut merken!
Mein Vorteil ist, dass ich kein leidenschaftlicher Sammler bin. Würde ich alle Zeitungen, welche über Korruption, Betrug, Misswirtschaft und Selbstbereicherung unserer Politiker aufbewahren, so bräuchte ich ein Kabinett (habe aber keines), wobei die Anzahl der Zeitungen schon fast den Plafond erreichen würden. Die „Anständigkeit“ vieler Politiker steht in der „Kriminalstatistik“ schon kurz vor dem Spitzenplatz in derselben. Wohnungseinbrüche, Diebstähle, Überfall auf Wettcafes, Banken und auf Personen laufen Gefahr, von unseren Volksvertretern in der Statistik überholt zu werden. Nun scheint es die Grazer SPÖ-Chefin und Vizebürgermeisterin Martina Schröck erwischt zu haben - sie hat die Justiz am Hals. Und zwar ziemlich hartnäckig! Details stehen in einer heutigen Sonntags-Zeitung. Ungewiss, was wir vor der Nationalratswahl noch für welche Überraschungen zu sehen oder hören bekommen. Dass wir derartiges noch in Erfahrung bringen werden, ist so absolut sicher, so wie wir heuer einen besonders kalten März haben. Wenn wir schon nicht die Zeitungen sammeln, so versuchen wir wenigstens, uns diese „Marbella Mentalität“ zu merken. Es schadet bestimmt nicht!
Was „Marbella Mentalität“ bedeutet? Folgen Sie dem Schreiben:
Es ist die frühere Elite des Badeorts Marbella - der Stadt in Südspanien, in der ohne Schmiergeld über viele Jahre nichts mehr ging.
Es standen zwei ehemalige Bürgermeister, Stadträte, Anwälte und Unternehmer auf der Anklagebank.
Wer in dem Ferienort bauen oder investieren wollte, musste hohe Schmiergelder zahlen. Laut Anklage ließen sich Lokalpolitiker jede einzelne baurechtliche Abstimmung bezahlen. Dann gewährten sie Baulöwen freie Hand: Der Staatsanwaltschaft zufolge ist jede dritte der 80.000 Wohnungen in Marbella illegal gebaut worden.
Noch sind wir nicht so weit, aber was nicht ist, kann ja noch werden!
Ein kurzer Anhang: Wir sehen jetzt, wofür Zig-Milliarden € EU-Gelder, natürlich unter anderem, verwendet werden. Kriminellen (schon wieder Politiker) und deren Kompagnons beizustehen!
Unsere Regierung sagt: „Wir können es uns leisten“!

Autor:

Helmut Funk aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.