Große Beteiligung beim GP Nostalski

22Bilder

Ganz im Stil des Schilaufens vor 120 Jahren veranstaltete das Nostalski-Team Mürzzuschlag den historischen "Grand Prix Nostalski 2013". Mehr als 70 Schiläuferinnen und Schiläufer wagtten sich mit den alten Brettl'n bei leichtem Schneefall auf der Ausweichsstrecke über den Schmoll-Abfahrtshang in Steinhaus am Semmering. Die original Abfahrtsstrecke, die "Wasserleitungswiese" in Mürzzuschlag konnte wegen Schneemangels nicht freigegeben werden. Um so mehr bot die Ersatzstrecke in Steinhaus mit Teilnehmern quer durch Österreich, einer Gruppe aus dem Südtiroler Sarntal und aus Bayern eine ausgezeichnete Voraussetzung für einen gelungenen Verlauf.
Als Promis konnte der Leiter des Wintersportmuseums und Hauptorganisator des Grand Prix Hannes Nothnagl den ehemaligen Schirennläufer und Olympia-Bronzemedaillengewinner im Riesentorlauf 1980 in Lake Placid Hans Enn und Heribert Kasper "Mister Ferrari" begrüßen.
Der GP-Bewerb wurde als Riesentorlauf in der Kategorie "Woglatan" (Schier nur mit Riemenbindung) und der "Fixierten" (Schier mit so genannter Kandahar-Bindung) ausgetragen. Nach dem Rennen gab es in Mürzzuschlag einen Fackelzug durch die Innenstadt zum Wintersportmuseum, wo anschließend die Siegerehrung und der Schneerosenball stattfand. Helmut Graf vom steirischen Skiverband überbrachte eine Jubiläumstorte "120 Jahte 1. Skilauf in Mitteleuropa in Mürzzuschlag".

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen