Info vom Bürgermeister
Billa Filiale in Mürzzuschlag muss vorübergehend schließen

Die Kundenfrequenz beim Billa in der Mürzer Wiener Straße sei zu stark zurückgegangen.
  • Die Kundenfrequenz beim Billa in der Mürzer Wiener Straße sei zu stark zurückgegangen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Laut Bürgermeister Karl Rudischer, muss die Billa Filiale in der Mürzzuschlager Wiener Straße ab kommenden Montag vorübergehend schließen. Grund sei die stark zurückgegangene Kundenfrequenz. Im Gespräch mit den Verantwortlichen des Rewe-Konzerns habe Rudischer auf die Wichtigkeit des Standortes für die dort lebende Bevölkerung hingewiesen. "Es wurde mir versichert, dass die Filiale so rasch als möglich wieder in Betrieb gehen soll", so Rudischer. Die MitarbeiterInnen werden vorübergehend anderen Standorten zugeteilt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen