04.10.2016, 10:35 Uhr

1.900 Feuerwehrsenioren zu Gast

1.900 Feuerwehrsenioren aus dem ganzen Bundesland waren nach Krieglach zum Treffen gekommen. (Foto: BFVMZ/Pusterhofer)

Das vierte Landesfeuerwehr-Seniorentreffen fand in Krieglach statt.

Organisiert wurde das Fest von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Freßnitz, mit großer Unterstützung der Marktgemeinde Krieglach und dem Landesfeuerwehrverband Steiermark. Insgesamt waren rund 200 Helfer für das Wohl der 1.900 Feuerwehrsenioren im Dienst. Wehrkommandant von Freßnitz, Brandrat Johann Eder-Schützenhofer, konnte zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer und Landesrat Ökonomierat Johann Seitinger, Feuerwehrpräsident Albert Kern, Militärgeneralvikar in Ruhe Monsignore Anton Schneidhofer - dieser zelebrierte die Andacht - Landesfeuerwehrseniorenbeauftragten Ehrenoberbrandrat Walter Perner und nicht zuletzt Bürgermeisterin Regina Schrittwieser, begrüßen. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Bläserensemble der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach, die bereits zuvor – in Kapellenstärke – die anreisenden Senioren mit musikalischen Grüßen empfing. Anschließend gab es Unterhaltung durch „Erich und seine Musikanten“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.