07.07.2017, 08:49 Uhr

740 Kilometer für einen guten Zweck gelaufen

Benefizlauf zu Gunsten von "YoungCaritas". Die Schüler liefen insgesamt 740 Kilometer für einen guten Zweck. (Foto: Polansky)

Schon zum dritten Mal nahmen die Schüler der Neuen Mittelschule Langenwang am Benefizlauf „LaufWunder“ zu Gunsten von "YoungCaritas" teil.

Die Schüler liefen insgesamt 740 Kilometer für einen guten Zweck. Durchschnittlich schaffte jedes Kind 8,2 Kilometer, um mit den Spenden verschiedenster Sponsoren, die Caritasprojekte „Jugend ohne Netz“ und „Jugendstreetwork“ in Graz zu unterstützen. Dank der tollen Mithilfe des Elternvereins der NMS Langenwang sowie durch Obst-Spenden der Firmen Spar und Billa, konnten die Läufer mit einer gesunden Jause versorgt werden. Die Marktgemeinde Langenwang, die FF Langenwang sowie das RLZ-Langenwang zählten ebenso zu den Unterstützern dieses Benefizlaufes.



Alle Laufveranstaltungen der Steiermark gibt es auf
www.WOCHEbewegt.at

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.