07.02.2017, 22:13 Uhr

Gymnasialspiele waren wieder ein voller Erfolg

"Ich bin absolut zufrieden mit der schauspielerischen Leistung", ist Regisseur Karl-Heinz Zangl stolz über die Darbietungen. "Es ist eines der schwierigsten Stücke, das wir jemals aufgeführt haben." An fünf Tagen brachten die 35 Schüler des Herta Reich Gymnasiums Mürzzuschlag heuer das Stück "Der Volksfeind" von Henrik Ibsen, welches 1883 uraufgeführt wurde, auf die Bühne. Inhaltlich bot das Stück einen Kampf um die Pressefreiheit und dazu passend wurde das Bühnenbild von Frieder Klein gestaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.