30.11.2016, 19:15 Uhr

Mürzer Adventkonzert: "Zeiten der Ruhe"

Viele drängten Sonntagabend in die mit Hilfe von Peter Rosegger errichtete Heilandskirche in Mürzzuschlag. Der Chor "MGV Mürzklang", unter Birgit Leistentritt, und die Flötenspieler "flautini vivi" sowie die "Flötenakrobaten", unter Hanni Sander-Gamsjäger der Brahms Musikschule, luden zum Adventkonzert. Die erste Adventkerze entflammte und Pfarrerin Melanie Pauly begrüßte die Mitwirkenden und die Besucher, unter ihnen Bgm. Karl Rudischer, Kulturreferentin Ursula Horvath und Pfarrer Hans Mosbacher von der katholischen Kirche. Ganz dem Titel des Konzertes "Zeiten der Ruhe" entsprechend, wählten die Mitwirkenden bekannte und auch selten gehörte Gesangs- und Musikstücke aus. Nach Dankesworten des Mürzklang-Obmannes Franz Skazel wurde gemeinsam der bekannte "Andachtsjodler" angestimmt.

Heinz Veitschegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.