14.11.2016, 16:04 Uhr

"Narren" eroberten St. Barbara

Sturm aufs Wartberger Rathaus geglückt: Der Rathausschlüssel ist bis 28. Februar im Besitz des Prinzenpaares Tamara I. und Florian I.

Wartberger Rathaus gestürmt. Rathausschlüssel wurde übergeben.

Der "Faschingsverein St. Barbara" hat mit 11.11. um 11.11 Uhr das Kommando in St. Barbara übernommen. Bis 28. Februar. Das Prinzenpaar Tamara I. und Florian I. haben mit ihren Hofdamen Conny, Sonja, Nadine und Julia sowie Hofnärrin Anita das Rathaus gestürmt und den Rathausschlüssel von Bgm. Jochen Jance übernommen. "Wir wollen in die Schulen gehen und den Kindern den Fasching näherbringen", erklärte das Prinzenpaar seinen "Regierungsauftrag". Beim Sturm aufs Rathaus schenkten Mitglieder des Atus Wartberg aus, der Musikverein "Harmonie" spielte auf. Kinder der Volksschule Wartberg machten mit ihren mitgebrachten Instrumenten ordentlich Krach. Angereist waren Schipioniere aus Veitsch, die Wartberger Wasserpartie sorgte für einige Einlagen. Verkleidet gekommen waren auch einige Bewohner des betreuten Wohnens.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.