14.09.2014, 16:08 Uhr

Sommerreise gen Süden der Katholischen Jugend

Die KJ bei ihrer letzten Sommerreise (Foto: Hannes Brandl)
Die Katholische Jugend bricht jedes Jahr Anfang September zu einer Busreise quer durch Europa auf. Dieses Jahr führte der Trip die Teilnehmer aus dem Mürztal und Leoben in den Süden Frankreichs, um Sonne, Seeluft und den besonderen Flair Frankreichs zu tanken. Vom Fürstentum Monaco in das päpstliche Avignon, durch die weite Landschaft der Camargue und das geschichtsträchtige Arles führte der Weg, gepflastert mit Monumenten aus unterschiedlichsten Epochen, wertvollen Kulturschätzen und natürlich jeder Menge Action und Spaß. Den Abschluss bildete ein Abstecher im Gardaland-Vergnügunspark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.