10.10.2017, 14:53 Uhr

Wehr dankt Besuchern

25. Oktoberfest der Feuerwehr Mürzzuschlag ermöglicht, notwendige Geräte anzuschaffen.

Auch beim 25. Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mürzzuschlag war die gute Laune ungebrochen. Drei Musikgruppen, die "Polkamädls", "Igor und seine Oberkrainer" sowie "Die Grafen", sorgten im Festzelt für Hochstimmung.
Wehrkommandant Landesfeuerwehrrat Rudolf Schober: "Dank der vielen Besucher und der Unterstützung von Firmen können wir mit dem Erlös wieder notwendige Gerätschaften anschaffen." Schober sparte auch nicht mit Dankesworten an die Wehrkameraden und ihre Partnerinnen sowie die Jugendfeuerwehr, die durch ihre tatkräftige Mithilfe am Auf- und Abbau des Festzeltes, dem Service für die Gäste und der aufwendigen Gesamtorganisation einen unbezahlbaren Beitrag zum Gelingen beitrugen.
Zum Auftakt des 25. Oktoberfestes fand die Siegerehrung des zuvor abgehaltenen Funkbewerbes des Bereichsfeuerwehrverbandes und eine Scheckübergabe an die Rotkreuzjugend statt. Vertreter von acht Hobby-Fußballmannschaften, die in einem Benefizfußballmatch am Sportplatz des SV Union Ganz antraten, übergaben den beachtlichen Reinertrag von 2.891 Euro der Rotkreuzjugend zur Verwendung verschiedener Gemeinschaftstätigkeiten. Das Oktoberfest der FF Mürzzuschlag begann vor 25 Jahren mit eher bescheidenen Depotfesten und entwickelte sich immer mehr zu einem gefragten Event mit Zeltbetrieb im Bereich des nahen Rüsthauses.

^Heinz Veitschegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.