12.10.2014, 17:28 Uhr

Zwei Orte – ein Künstler : Kunsttag bei Kubassa

Gerhard Kubassa lud zum Kunsttag der besonderen Art. In der Galerie Kubassa in Mürzzuschlag freuten sich die Besucher über einen außergewöhnlichen „Waldspaziergang“. Der künstlerische Zyklus „Wachsende Körper“, der bereits seit 15 Jahren stetig wächst und verfeinert wird, zeigt Bäume, die erst bei genauerem Hinsehen ihr Geheimnis offenbaren und sich in menschliche Körper verwandeln. In Hönigsberg gestattet der Künstler Einblicke in sein Atelier in der Kirche. An beiden Ausstellungsorten steht ein Objekt im Zentrum der Schau: "Die Taube". Diese Skulptur beflügelt im wahrsten Sinne des Wortes.
www.kubassa-art.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.