08.11.2016, 08:43 Uhr

Aktion soll Schulweg sicherer machen

Übergabe der 70 Reflektoren an Roland Petek (Mi.). (Foto: Fahrschule Harry)
Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie möchte die Startup Fahrschule Harry Kindberg für Gefahrenvermeidung bei den jüngsten Verkehrsteilnehmern, nämlich den Volksschul- und Kindergartenkindern, sorgen. Aus diesem Grund übergaben Markus Dirschlmayr und Harald Pillhofer 70 Reflektoren für den sicheren Schulweg im Dunkeln an Roland Petek vom Elternverein der VS Kindberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.