21.10.2014, 08:55 Uhr

Alle gemeinsam gegen Karieshax

Besonderer Gast im Kindergarten Allerheiligen: Mini, das Maskottchen von Obst Partner Steiermark.

Apfelprojekt "Fit und g'sund, statt kugelrund" im Gemeindekindergarten Allerheiligen.

Einen ganz besonderen Gast hatten letzte Woche Mittwoch die Kinder des Gemeindekindergartens Allerheiligen. Mini, das Maskottchen von Obst Partner Steiermark (OPST) war gekommen, um den Kindern zu zeigen, wie lecker eine gesunde Apfeljause ist und wie viel Spaß Bewegung macht.
"Mit dem Projekt 'Fit und g'sund, statt kugelrund' wollen wir den Kindern auch die Wertschätzung unseres heimischen Obstes näherbringen. Und, dass der Apfel sehr vielseitig verwendet werden kann", sagt Kindergartenleiterin Verena Kaml. An diesem Vormittag hatten die 45 Kinder einige Aufgaben zu meistern, um Karieshax zu besänftigten. Der hatte nämlich das gesamte Kasperlland verzaubert — keiner mochte mehr Äpfel. Unterstützung bekamen die Kinder dabei vom Kasperl und natürlich von Mini selbst. Es wurde Apfelsaft gepresst, ein Topfen-Karotten-Apfelaufstrich zubereitet und verkostet, gebastelt und ein lustiger Tanz einstudiert. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch ein kleines Geschenk.

Das Projekt

"Fit und g'sund, statt kugelrund" wurde von Obstpartner Steiermark (OPST) initiiert. Das Projekt (umgesetzt vom Erlebnismanagement Hartberg) läuft das fünfte Jahr, an dem bis jetzt 3.000 Kindergartenkinder in der Steiermark teilgenommen haben. Der Kindergarten Allerheiligen war heuer eine von 55 Stationen. OPST ist ein Zusammenschluss von Vermarktungsbetrieben und Produzenten mit der Qualitätsmarke "frisch-saftig-steirisch".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.