12.04.2017, 15:00 Uhr

"Betätigungsfeld umfasst mehr"

Informierten: Franz Trois, Philipp Könighofer, Helmut Apl. (Foto: Koidl)

325 Ausrückungen des Bezirks-Kameradschaftsbundes im letzten Jahr.

"Wir sind eine überparteiliche Organisation von staatspolitisch engagierten Menschen, die aktiv für Frieden, Freiheit und Völkerverständigung eintreten. Einen weltpolitischen, gesellschaftlichen und kulturellen Auftrag erfüllen und darüber hinaus sportlich tätig sind", so fassen der Bezirksobmann des Kameradschaftsbundes, für den alten Bezirk Mürzzuschlag, Helmut Apl und seine beiden Stellvertreter Philipp Könighofer und Franz Trois den Auftrag ihres Verbandes zusammen.

"In zwölf Ortsverbänden gibt es 2.146 Mitglieder, davon sind 1.812 Männer, 270 Frauen und 64 Kriegsveteranen. Damit sind wir sicher einer der größten Vereine im Mürztal", sagt Könighofer. "Viele kennen uns meist nur von Begräbnissen, wo wir Kameraden die letzte Ehre erweisen. Unser Betätigungsfeld umfasst aber wesentlich mehr", so Könighofer weiter. Denn neben Begräbnissen, Gedenkfeiern und Berg- und Feldmessen sind da auch verschiedenste Sport- und Freizeitveranstaltungen des Bezirksverbandes wie Armbrust -und Luftdruckgewehr-Meisterschaften, Kegel- oder Schnapsturniere, Stocksportbewerbe aber auch ein "Mensch-Ärger-Dich-Nicht"-Duell dabei. Im Jahr 2016 absolvierte der "Kameradschaftsbundbezirk" Mürzzuschlag 325 Ausrückungen.

"Wichtig zu erwähnen ist unser Hilfsfonds, den wir im Bezirk haben. Brauchen unsere Mitglieder Hilfe, können wir mit Soforthilfen unterstützen. In den letzten Jahren wurden mehre tausend Euro über Bezirks- und Landesverband ausbezahlt", betont Apl, der seit Juni 2016 Bezirksobmann ist. Davor war er sechs Jahre lang Stellvertreter.

Mit 53.100 Kameraden ist die Steiermark der stärkste Landesverband. Im "Kameradschaftsbundbezirk" Mürzzuschlag hat der Ortsverband Kindberg mit 406 Kameraden die meisten Mitglieder, gefolgt von Krieglach und Stanz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.