08.11.2016, 08:47 Uhr

Countryszene boomt

Die "Wartberger Linedancers" bei ihrem Countryabend im Volkshaus St. Barbara, der bereits das vierte Mal statt fand. (Foto: KK)

In St. Barbara gibt es zwei Linedance-Gruppen, die sich regelmäßig zum gemeinsamen Tanzen treffen.

Die Countryszene im Mürztal boomt und damit ebenso der Linedance. Neben vielen großen Vereinen wie dem "Dreamcatcher Linedancer"-Verein aus Krieglach, haben sich auch viele kleine Gruppen zusammengetan, um ihre Leidenschaft für Country- und Westernmusik sowie das gemeinsame Tanzen zu teilen.
Auch in St. Barbara treffen sich jede Woche zwei Linedance-Gruppen. "Eine Seniorengruppe gibt es in Mitterdorf. Hier sind wir zwei Männer, inklusive mir, und rund 20 Frauen, die mitmachen. Und in Wartberg haben wir die 'Wartberger Linedancers' mit neun Frauen und auch nur einem Mann, der wieder ich bin", wünscht sich Andreas Pesendorfer, der auch St. Barbaras Kulturreferent ist und die Treffen organisiert, mehr männliche Beteiligung.

Fixtermin Countryabend

Die "Wartberger Linedancer" organisieren jedes Jahr einen Countryabend, der erst kürzlich im Volkshaus in St. Barbara statt fand. Viele Countryfans waren zum vierten Fest der Linedancer gekommen. St. Barbaras Linedancer besuchen gemeinsam auch viele andere Veranstaltungen.
Linedance ist eine choreografierte Tanzform, bei der in Reihen und Linien vor- und nebeneinander verschiedene Schrittfolgen getanzt werden. Dabei gilt, sich die verschiedensten Schritte zu merken, Taktgefühl und Kondition, aber auch Beweglichkeit zu beweisen. "Die 'Wartberger Linedancers' sind genau genommen Country-Western Linedancer", erklärt Pesendorfer. Getanzt wird ausschließlich im passenden Outfit und nur zu dieser Musik. "Jeder, der Interesse hat und mitmachen möchte, kann sich bei mir melden", so Pesendorfer abschließend, der unter der Telefonnummer 0664/3941615 erreichbar ist.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.