11.12.2017, 14:08 Uhr

Friedensplakat nun als Briefmarke erhältlich

Die Schüler des Herta Reich Gymnasiums wurden für ihre erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb geehrt. (Foto: Hogrü)

Schüler auf der ganzen Welt beschäftigen sich in einem Wettbewerb künstlerisch mit der Zukunft des Friedens.

Um junge Menschen auf die Bedeutung von Frieden hinzuweisen, führt der Lions Club International seit 30 Jahren einen Friedensplakatwettbewerb durch. Daran nehmen alljährlich Schüler aus der ganzen Welt im Alter zwischen elf und 13 Jahren teil.
Mit dabei waren auch 50 Mädchen und Burschen der zweiten Klassen des Herta Reich Gymnasiums Mürzzuschlag, die ihre Visionen und Vorstellungen zum diesjährigen Thema "Zukunft des Friedens" auf Papier brachten. Bei der Bewertung der Arbeiten ging es darum, wie das Motto in Hinblick auf Originalität, künstlerischen Wert und kreativen Ausdruck umgesetzt wurde.
Für ihr Engagement zu diesem Thema wurden die Schüler unlängst von Lions-Präsident Horst Saiger im Rahmen einer Benefizveranstaltung des Lions Clubs Mürztal geehrt. Die Zeichnung von Emma Auer wurde dabei für die nächste, überregionale Bewertungsrunde des Wettbewerbes ausgewählt. Außerdem wurde eine eigene Briefmarke mit ihrem Kunstwerk als Motiv herausgegeben und zum Kauf angeboten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.