07.11.2017, 08:24 Uhr

Junge ÖVP auf Fortbildung in Madrid

JVP-Delegation mit Botschafter Peter Huber (2.R.4.v.l.) beim Nationalfeiertagsempfang. (Foto: JVP)

Die spanische Hauptstadt Madrid war vor kurzem Ziel der Bezirksbildungsreise der JVP Bruck-Mürzzuschlag für junge Kommunalpolitiker und Funktionäre.

Den 20 Teilnehmern wurde dabei eine interessante Fortbildung in den Bereichen Politik, Kultur, Geschichte und Gesellschaft geboten. „Hauptziel der Reise war es, den Teilnehmern einen Blick über den politischen Tellerrand unserer Bundesgrenzen hinweg zu bieten“, sagt Bezirksobmann Stefan Hofbauer, der die Bildungsreise organisiert hat.

Die JVP-Delegation nahm auf Einladung des österreichischen Botschafters in Spanien, Peter Huber, am Nationalfeiertagsempfang in den Räumlichkeiten der Botschaftsresidenz teil und nutzte dabei auch die Gelegenheit, mit vielen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Kontakte zu knüpfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.