19.06.2017, 15:44 Uhr

Kochkunst der HLW Krieglach im Fokus

Die Gerichte der HLW Schüler wurden von Studenten des Kollegs für Kommunikations- und Mediendesign ins rechte Licht gerückt. (Foto: HLW Krieglach)

Schüler und Studenten des Kollegs für Kommunikations- und Mediendesign arbeiten an Kochbuch.

Im Rahmen eines Projekts des Kollegs für Kommunikations- und Mediendesign in Krieglach arbeiten Studenten gemeinsam mit der HLW an einem Kochbuch. Vor Kurzem fand dazu das erste Fotoshooting mit Desserts statt.
Die Studenten des Kollegs haben es sich im Rahmen des Projektes zum Ziel gesetzt, die Rezepte und Gerichte der HLW Krieglach ins rechte Licht zu rücken. Von Amaretto-Ricotta-Crème über Walnussdunstkoch mit Zimtsabayon bis hin zur Zitronentarte mit Kiwiragoût reichte die Palette an Desserts, die für das Kochbuch von den HLW Schülern zubereitet und von den Studierenden des Kollegs fotografiert wurden.
Im Herbst folgt dann die Fortsetzung mit warmen Hauptspeisen und Suppen. Hinzu kommen im Frühling 2018 noch kalte und warme Vorspeisen. „Das Kochbuch-Projekt mit unseren Studentinnen und Studenten liegt uns wirklich am Herzen. So können wir den Schatz an Rezepten, den wir an unserer Schule haben, in einer optisch ansprechenden Form und mit wunderschönen Bildern aufbereitet, weitergeben“, meint Fachvorständin Claudia Bracun. Nach Fertigstellung des Kochbuchs wird dieses an der HLW Krieglach erhältlich sein.
Das Kolleg für Kommunikations- und Mediendesign ist eine weiterführende Ausbildungsstätte für Maturanten. Krieglach ist einer von zwei Standorten in Österreich, an dem die Medienausbildung in dieser Form angeboten wird. Die Ausbildung dauert vier Semester und schließt mit einer Diplomprüfung ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.