09.10.2017, 15:02 Uhr

Poly wird zur Botschafterschule

Die Schüler und Lehrer der PTS Mürzzuschlag blicken stolz in die Zukunft und freuen sich auf die Arbeit als Botschafterschule. (Foto: Poly Mürz)

PTS Mürzzuschlag brilliert bei EU-Wettbewerb und holt sich Bundessieg.

Der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag ist Beeindruckendes gelungen. Bei einem EU-Wettbewerb des Europäischen Parlaments und des Zentrums Polis konnten sich die Schüler der Poly Mürz gegen zahlreiche andere Berufsschulen und Polytechnische Schulen aus ganz Österreich durchsetzen und sich den Bundessieg holen. Damit ist die PTS Mürzzuschlag nun offizielle „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“.

Erfolgreiches Projekt

Das eingereichte Projekt der Poly-Schüler bestand aus mehreren Teilprojekten, in denen es den Schülern aus Mürzzuschlag am besten gelang, sowohl sich selbst als auch ihre Stadt sowie andere Schüler über die Europäische Union zu informieren.
Die Einreichungen wurden von einer Jury aus Mitgliedern des Europäischen Parlaments und des Zentrums Polis bewertet. Diese hat die Projektumsetzungen der PTS Mürzzuschlag schließlich einstimmig zum Sieger erklärt.
Im bevorstehenden Herbst wird die Poly nun offiziell zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert. Diese ist in Zukunft durch Seniorbotschafterin und Projektleiterin Martina Willingshofer in den weiteren Treffen, Fortbildungen und Projekten vertreten. Die Prämierung der mitwirkenden Schüler wird auch von der Firma Böhler Bleche Mürzzuschlag mit einem extra angefertigten Pokal unterstützt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.