09.10.2017, 10:43 Uhr

Tunnelkette Semmering wird "herausgeputzt"

In nur vier Nächten werden die acht Tunnel mit 16 Tunnelröhren der S6 auf Hochglanz gebracht. (Foto: Asfinag/Simlinger)

Hauptreinigung und Wartung der acht Tunnel in den nächsten vier Nächten. Der Verkehr wird umgeleitet.

24 Asfinag-Mitarbeiter sind ab heute Abend im Einsatz, 14 Fahrzeuge werden dafür sorgen, dass acht Tunnel mit 16 Tunnelröhren und einer Gesamtlänge von mehr als 21 Kilometern der Semmering Schnellstraße S 6 in nur vier Nächten auf Hochglanz gebracht werden. Nicht nur Reinigungsarbeiten werden vorgenommen, sondern zusätzlich natürlich auch alle Sicherheitseinrichtungen, wie Bordsteinreflektoren, Beleuchtung, Notrufnischen, Videokameras gereinigt und entsprechend gewartet. Bei Bedarf werden dabei defekte Teile ausgetauscht.

Nachtarbeiten

Die Nachtstunden sind bekanntlich die verkehrsärmste Zeit und daher die beste Möglichkeit, derartige Verkehrssicherheits-Tätigkeiten in Tunnelanlagen durchzuführen, um damit die Beeinträchtigung für die Autofahrer auf ein Minimum zu beschränken. Der Verkehr wird deswegen jeweils zwischen 20 Uhr und 6 Uhr früh ab Kindberg Ost bzw. Mürzzuschlag West sowie in Spital respektive Maria Schutz ab- bzw. wieder aufgeleitet.

Details

Von Montag, den 9. Oktober, auf Dienstag, den 10. Oktober, werden die Tunnel Semmering und Steinhaus in Fahrtrichtung Wien gewaschen, die Tunnel Grasberg und Eselstein in Fahrtrichtung Bruck.
In der Nacht von 10. auf 11. Oktober sind die Tunnel Ganzstein und Spital in Fahrtrichtung Wien sowie der Tunnel Krieglach in beiden Richtungen an der Reihe.
In der Nacht von 11. auf den 12. Oktober werden die Tunnel Semmering und Steinhaus in Richtung Bruck sowie Grasberg und Eselstein in Fahrtrichtung Wien gewartet und gereinigt.
Und in der Nacht von 12. auf Donnerstag, den 13. Oktober schließlich sind die Tunnel Spital und Ganzstein in Richtung Bruck sowie der Tunnel Wartberg in beiden Richtungen dran.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.