01.12.2016, 08:24 Uhr

Winterliches Waidmannsheil

Die Kinder der Hönigsberger Volksschule waren sichtlich stolz auf die gemeinsam angefertigten Vogelhäuschen. (Foto: JSV-MZ)

Jäger und Volksschüler gestalten gemeinsam Vogelhäuschen für den Winter.

Die Zweigstelle Mürzzuschlag des steirischen Jagdschutzvereins organisierte auch dieses Jahr wieder eine Handarbeitsstunde in der Volksschule Hönigsberg. Zusammen mit dem Klassenlehrer Manuel Haslinger und seinen Schülern bauten Erich und Margit Wiesmüller für jeden Schüler ein Vogelhaus, um unseren heimischen Singvögeln die Winterzeit zu erleichtern. Das Holz dazu lieferte Bernhard Rothwangl, der auch den Rohzuschnitt übernahm.
Des Weiteren veranstalteten die Mitglieder des Mürzer Jagdschutzvereins unlängst einen Workshop, um jagdlichen Türschmuck zu gestalten. Unter der Leitung von Angelika Fraiß und Martina Schwarzauger traf man sich in der Blumenwerkstatt Kubart, um Tannenreisig, Blumen und Trophäenteile zu traditionellen Schmuckelementen zu binden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.