20.06.2017, 13:37 Uhr

Grüne gegen Reduzierung der Ambulanzzeiten im LKH

Elisabeth Gere und Ilse Schmalix mit Petition beim Landhaus. (Foto: Grüne)
Ilse Schmalix, Grüne Gemeinderätin in Mürzzuschlag, und Elisabeth Gere, Grüne Bezirkssprecher-Stellvertreterin von Bruck-Mürzzuschlag, übergaben nun 732 Unterschriften für den Erhalt der chirurgischen nächtlichen Erstversorgung im LKH Mürzzuschlag an das Büro von Landtagspräsidentin Bettina Vollath im Grazer Landhaus. Mit dieser Petition sprechen sich die Unterzeichner deutlich gegen die von der KAGes beabsichtigte Reduzierung der chirurgischen Ambulanzzeiten in den Nachtstunden aus. Der Betrieb soll bekanntlich in Zukunft nur mehr von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends aufrechterhalten bleiben. „Das deutet letztlich auf eine Schließung der chirurgischen Ambulanz hin. Ohne Schaffung einer Alternative wäre das für die Bevölkerung unzumutbar“, so Schmalix und Gere unisono.
„Die große Anzahl der Menschen, die die Petition unterzeichnet haben, zeigt, dass die Landesregierung hier nicht einfach achselzuckend zur Tagesordnung übergehen darf“, fühlt sich Ilse Schmalix durch die Petition unterstützt: „Drüberfahr-Politik gegen die Bevölkerung darf es nicht geben – schon gar nicht im so wichtigen Gesundheitsbereich!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.