10.09.2014, 10:30 Uhr

Erfolg für Mürzzuschlager Jungadler

Ihr erster großer Erfolgs-Auswärtsbewerb im Spezialsprunglauf: Robin Ulm, von links, Nina Doppelreiter und David Haagen, alle ESV Mürzzuschlag.

Elf Nationen beim Schüler Grand Prix in Ruhpolding

Der ESV Mürzzuschlag jubelt, drei seiner jungen Schispringer wurden vom ÖSV als einzige Österreicher der Schülerklasse 12 und 13 auserwählt beim FIS-Schüler-Grand-Prix im Spezialsprunglauf in Ruhpolding (BRD) teilzunehmen. Die auserwählten glänzten bereits wiederholt bei heimischen Bewerben mit guten Stockerlplätzen. Insgesamt nahmen an dem Schüler GP 66 Nachwuchsspringer aus elf Nationen teil. Gesprungen wurde in der Wertung Spezialsprunglauf auf der K 40-Meter-Schanze. Die Steirer bzw. Mürzzuschlager erzielten hervorragende Ergebnisse: Nina Doppelreiter und David Haagen, jeweils Rang 5 in der Schülerklasse 13 und Robin Ulm Rang 6, Schülerklasse 12. Der ESV Mürzzuschlag sieht mit diesen Platzierungen seiner Jungadler die Bestätigung guter Nachwuchsarbeit.

-heivei-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.