12.12.2017, 13:13 Uhr

Personalbedarf wird weiterhin steigen

(Foto: Barbara Pototschnig)

Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ist die Arbeitslosigkeit österreichweit um 15,7 Prozent gesunken. Somit gibt es 892 Arbeitslose weniger als noch im November 2016.

Der Arbeitsmarktbezirk Mürzzuschlag entspricht mit einem Rückgang von 15,7 Prozent genau dem Durchschnitt. Die Arbeitslosenquote liegt nun mit 5,5 Prozent um 1,2 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit findet bei Männern in allen Altersgruppen statt. Bei Frauen sind die Zahlen lediglich in den Altersgruppen bis 50 Jahre gesunken.
160 offene Stellen und 21 Lehrstellen sind der Durchschnittsbestand des Berichtsmonats. Laut AMS wird der Personalbedarf in Zukunft vor allem im Gesundheits- und Metallerbereich noch stärker steigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.