Auf großem Fuß durch die Winterwelt

Start am frühen Vormittag beim Etrachsee, der noch im Schatten liegt.
27Bilder
  • Start am frühen Vormittag beim Etrachsee, der noch im Schatten liegt.
  • hochgeladen von Klothilde Schnedl

Auf leisen Sohlen Spuren im Schnee hinterlassen, dabei die Landschaft genießen, das Herz-Kreislaufsystem stärken und fit bleiben. Als „Nicht Schifahrer“ kann man mit den Schneeschuhen auch Regionen erreichen, die im Winter ohne Hilfsmittel nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.

So habe ich heute dieses Bilderbuchwetter für eine Schneeschuhtour vom Etrachsee im Steierischen Krakautal zur Rudolf Schober Hütte und weiter hinauf zu den Wildenkarseen genützt. Eine Entscheidung, die sich in jeder Sicht wirklich gelohnt hat!

Autor:

Klothilde Schnedl aus Murau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

51 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



10 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.