Mit den Schneeschuhen durch das Rantental zum Rantensee

Ausgangspunkt meiner Schneeschuhwanderung - hinein ins Rantental.
32Bilder
  • Ausgangspunkt meiner Schneeschuhwanderung - hinein ins Rantental.
  • hochgeladen von Klothilde Schnedl

Von der Klausnerberg Säge im Steirischen Krakautal geht es ca. 2 km zum Bahnhof mit Parkmöglichkeit hinein, dort trennen sich die Wege ins Preber- oder Rantental.
Auf frisch eingeschneitem Forstweg ging es leicht steigend zu den Hütten hinein, danach war auf Grund der Schneemenge der Weg kaum mehr zu erkennen. Bei Sonnenschein und Pulverschnee ging es bis zum Rantensee hinauf, den ich nach 6,50 Kilometern und 658 Höhenmetern erreicht habe.
Der Rückweg erfolte auf der gleichen Strecke.
Für alle, die in diesem Winter nicht in den Genuss von so viel Schnee kamen, habe ich wieder einige Eindrücke aus unserer wunderschönen und unberührten Winterlandschaft mitgebracht.

Autor:

Klothilde Schnedl aus Murau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

55 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



14 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.