Wanderung vom Etrachsee zu den Wildenkarseen

Ausgangspunkt am Etrachsee
20Bilder

Vom Parkplatz am Etrachsee im steirischen Krakautal geht es zuerst auf einem Forstweg gemütlich hinauf zur Rudolf-Schober-Hütte (3,60 km und 293 Höhenmeter).

Ab jetzt wird es etwas steiler und steiniger, gutes Schuhwerk ist wie überall in den Bergen Voraussetzung.

Auf dem AV-Weg 794 geht es hinauf zum unteren Wildenkarsee (1891m) und weiter zum oberen Wildenkarsee (2053m).
Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Strecke.

Immer wieder hat man tolle Ausblicke auf die umliegende Bergwelt mit ihren Gipfeln: z.B. Gstoder, Tockner Alm, Ruprechtseck, Süßleiteck, Günster Scharte , Bauleiteck....

Gehzeit gesamt: ca. 5 Stunden
Strecke hin und retour: 11,9 km
679 Höhenmeter

Im Juni möchte ich diese Wanderung mit dem Aufstieg auf`s Bauleiteck (2.424 m) verbinden, da gibts dann hoffentlich Fotos ohne Schnee.

Ausgangspunkt am Etrachsee
2
Gemütlich geht es auf dem Forstweg bis zur Abzweigung Rudolf-Schober-Hütte
1
2
Die Rudolf Schober Hütte (ÖAV) ist in den Sommermonaten bewirtschaftet
Bei der Rudolf-Schobe- Hütte. Die Wanderwege sind alle gut sichtbar markiert und beschildert.
...abgetretene Wurzeln, die könnten wohl auch Geschichten erzählen...
3
Sprudelnder Gebirgsbach mit Blick auf die Tockner Alm
4
Schwarzbeerblüten in Hülle und Fülle
2
4
Blick hinaus zum Etrachsee, ganz hinten der Gstoder
2
Der untere Wildenkarsee, hier gibts noch jede Menge Schnee
Unter der weißen Wolk und rechts vom Felseinschnitt - das Bauleiteck
2
Blick hinunter zum unteren Wildenkarsee, im Hintergrund rechts das Ruprechtseck
2
Hier habe ich die Wanderung wegen der vielen Schneefelder abgebrochen
2
....ein Foto vom obere Wildenkarsee, vom Juni 2017
Wieder zurück beim Etrachsee
3
1
Ein Blick zurück: in der Bildmitte der Dürrnberg und rechts hinten das Bauleiteck, darunter die Wildenkarseen
3
Mehr Bilder anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen