Kreischberg
Heuer doch kein Fridge Festival

Dichtes Schneetreiben im Vorjahr am Kreischberg.
  • Dichtes Schneetreiben im Vorjahr am Kreischberg.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Für 15. Dezember geplante zweite Auflage am Kreischberg ist abgesagt.

KREISCHBERG. Das Fridge Festival wird sich - zumindest vorerst - wieder vom Kreischberg verabschieden. Eine zweite Ausgabe war eigentlich als Saisonopening am 15. Dezember eingeplant, diese ist jetzt abgesagt. "Das Fridge Festival wird heuer nicht am Kreischberg stattfinden", bestätigt Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi. Von den Veranstaltern gibt es bis dato keine offizielle Stellungnahme.

Premiere

Die Premiere stand im Vorjahr in Murau unter schlechten Vorzeichen. Nur wenige Tage vor dem Event sagte mit RAF Camora einer der Headliner und ein echter Publikumsmagnet ab. Zudem herrschte an den Veranstaltungstagen dichtes Schneetreiben, sodass viele Fans nicht zum Kreischberg anreisen konnten.

Neues Konzept

Dem Vernehmen nach wollen die Veranstalter das Fridge Festival neu konzipieren und danach wiederbeleben. Trotzdem ist vorerst unklar, ob es noch einmal am Kreischberg stattfinden wird. Auch die Option weg von den Schibergen und zurück in die Großstädte steht im Raum.

Mehr dazu:
Fridge Festival: Ein verschneiter Auftakt
Fridge Festival: Fortsetzung ist geplant

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen