Murau
30 Schadstellen nach heftigem Unwetter

Die Straße war nach einem Murenabgang gesperrt.
3Bilder
  • Die Straße war nach einem Murenabgang gesperrt.
  • Foto: FF/Salchenegger
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Im Bezirk Murau trat der Rantenbach über die Ufer, es gab auch einen Murenabgang.

MURAU. Ein heftiges Unwetter hat am Dienstag in den Abendstunden den Bezirk Murau getroffen. Die Feuerwehr meldete rund 30 kleinere und größere Schadstellen. Vor allem der Raum um die Gemeinde Ranten und die Bezirkshauptstadt Murau selbst waren betroffen. Der Rantenbach ist über die Ufer getreten und aufgrund eines Murenabganges musste die B 96 gesperrt werden.

Viele Helfer

Gleichzeitig kam es auch zu Überschwemmungen, Vermurungen, Keller wurden überflutet und Kanäle sind übergegangen. In Ranten kamen außerdem Hagelschauer dazu. Im Einsatz standen viele Helfer der Feuerwehren Ranten, Krakaudorf, Schöder, Peterdorf, St. Peter am Kammersberg und Murau sowie der Polizei der Straßenmeisterei und der Wildbachverbauung. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die Nacht.

Keine Entwarnung

Auf für Donnerstag bleibt die Unwetterwarnung der ZAMG aufrecht. Ab Nachmittag können sich demnach Schauer- und Gewitterzellen mit Starkregen über der gesamten Steiermark bilden. Die Wetterlage bleibt bis Freitagmorgen aufrecht, erst dann ist eine Besserung in Sicht.

Unwetter sorgte für Überflutungen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen