Murau
Brand in der Murtalbahn

Die Feuerwehren im Einsatz.
2Bilder

Feuerwehren waren rasch zur Stelle, Passagiere wurden in Sicherheit gebracht - mit Video.

MURAU. Ein Kabelbrand in einer Garnitur der Murtalbahn hat am Montagabend die Einsatzkräfte in Murau auf Trab gehalten. Nachdem Löschversuche der Bahnbediensteten gescheitert sind, waren rund 40 Mitglieder der Feuerwehren Murau und St. Georgen am Kreischberg gefordert.

Schnell ausgebreitet 

"Der Brand hat sich sehr schnell und massiv ausgebreitet", berichtet Einsatzleiter Franz Mayrhofer von der Stadtfeuerwehr Murau. Bereits davor wurden über 100 Passagiere in Sicherheit gebracht. "Sie waren nicht gefährdet", sagt der Einsatzleiter. Der Waggon wurde auf ein Nebengleis überstellt, damit der Zugverkehr nicht behindert wird.

Niemand verletzt

Nach nur rund einer Stunde konnten die Feuerwehren "Brand aus" melden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Der Brand ist laut Angaben der Polizei im Inneren des Triebwagens beim Verteilerkasten ausgebrochen. Mario Lercher von der Feuerwehr hat ein Video über den Brandeinsatz erstellt:

Die Feuerwehren im Einsatz.
Fast 40 Mitglieder der Feuerwehr löschten den Brand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen